Mit Dynamik und Innovationskraft zum Erfolg

Markus Schäffler
Foto: Markus Schäffler

Die Firma SIGNal Reklame, mit Sitz in Schwäbisch Hall, wurde am 01.03.1998 von Markus Schäffler gegründet, der als gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann gleich nach der Ausbildung bei der Firma Würth in Künzelsau "ins kalte Wasser" sprang und sich als Existenzgründer in der Werbetechnik selbstständig machte. Das Unternehmen betreut bundesweite Handelsketten, Konzerne und Banken sowie lokales Handwerk und den Handel.

Das Sortiment beinhaltet eine Werbetechnik-Abteilung für Flottenbeschriftungen, deren Spezialität von Einzelanfertigungen bis hin zu großen Flotten in Europa mit eigenem Flottenmanagement reicht. Die Folienveredelung von Luxusfahrzeugen mit dem Produkt „mattlook.com“ ist durch höchste Qualität weltweit gefragt. Eine weitere Abteilung der Werbetechnik ist die Filialbeschriftung. Hier werden zum Beispiel Displays, (Licht-)Werbeanlagen, Pylone und Profilbuchstaben, Schilder und Messestände produziert und europaweit montiert.

Die Geschäftsfelder wurden 2002 um den Handel mit Werbeartikeln und Textilveredelung erweitert. Mit Sonderanfertigungen vom Entwurf über die Produktion in Fernost, bis zum Handling und dem individuellen Versand ist das Programm neben klassischer Markenartikel von WMF bis Sansibar komplett. Eine eigene Software-Lösung bietet den Kunden einen Gruppenorientierten Zugang mit Etatverwaltung, Mindestbestellmengen-Meldung, Preisdefinitionen und vielen Details zur völligen Entlastung und Kontrolle der firmeneigenen Werbeartikel.

In der Werbeagentur kümmert man sich um Ihren Internetauftritt, Webshops, Ihre CI-Erstellung, Ihr Logo, Ihre Prospekte und Kataloge bis hin zu Produktfotos im eigenen Studio.

SIGNal Team 2013

Die Kompetenz wurde im Jahr 2000 durch den Beitritt in den Werbeartikel-Verband PSI (Mitglieds-Nr. 10642) und den Beitritt in WERBELAND (Verband deutscher Werbetechniker) unterstrichen. Der Verband garantiert eine bundesweite Montage zum Vor-Ort-Preis ohne weite Anfahrtskosten. Große Mengen können durch über 220 Betriebe in kurzer Zeit realisiert werden.
SIGNal Reklame ist einer von knapp 30 3M-qualifizierten Fachbetrieben, was nach einer 3M-Auditierung für höchste Qualität in der Fertigung und Auftragsabwicklung steht.
Am 13.09.2007 wurde das Unternehmen als Finalist für den Preis des deutschen Mittelstandes ausgezeichnet und darin besonders das soziale Engagement in der Region gelobt. Seit dem 01.07.2007 ist SIGNal Reklame eine GmbH. Das Unternehmen ist schuldenfrei und reinvestiert die Gewinne in die Expansion und neue Arbeitsplätze. Auszubildende werden nach der Ausbildung übernommen, in der hauseigenen Lounge ist die Kaffeeverpflegung und Obst gratis. Mit einem Mittagessen-Catering, einem eigenen Krankenkassen-Tarif, Betriebsrentenzuschuss, einem Zuschuss für ein Fitness-Studio, vielen Personalgesprächen und Informationen, einem Intranet und vielen Events wird alles getan, den Teamgeist und eine hohe Motivation zu fördern.

Zum 01.12.2008 wurde der 2000m² große Neubau im Haller Solpark bezogen. Knapp 50 Mitarbeiter finden nun Platz in großzügigen Büros, Lager, Montage und der Produktion. Beim freundlichen Empfang, im großen Ausstellungsraum und der gemütliche Lounge sind Besucher gerne willkommen.

2010 bewältigte SIGNal Reklame zusammen in einer ARGE mit 3 weiteren Betrieben den größten Auftrag der Branche, 1.600 Bankfilialen in weniger als 3 Monaten mit neuem Logo umzurüsten. Maschinen und Montagefahrzeuge für über 250.000 € wurden angeschafft.

2011 stieg der Umsatz um über 24% erstmals deutlich über 3 Millionen Euro, es wurden zum ersten mal über 20.000 Fahrzeuge und über 500 Filialen beschriftet. Montagestandorte in Osnabrück, Karlsruhe und Essen wurden eröffnet. Die Montagen sind nun nicht nur in Deutschland, sondern auch in den umliegenden europäischen Nachbarländern möglich. Aufträge für Shakira, den BVB, Tom Beck, Collien Fernandes und viele Markenartikel und Konzerne sprechen nicht nur für die hohe Produktqualität, sondern auch für höchsten Anspruch im Service. Dies belegt auch der 5. Preis in 10 Jahren beim Mac-Tac-World-Design-Award.

Im Februar 2012 wurde die 1. Auslandsgesellschaft in Kapstadt eröffnet, die Erweiterung der Produktion sowie eine Montagehalle für Flottenbeschriftungen in Schwäbisch Hall sind im Bau. Ebenso werden für 9 Stellen in Schwäbisch Hall, 2 in Essen, 2 in Kassel 1 in Osnabrück und 5 in Kapstadt Jobs geschaffen. Die exklusiven Vollverklebungen von MATTLOOK.COM werden mit einem weltweiten Verklebe-Service angeboten.

Anbau: Neue Montagehalle2013 schließen wir unsere Filiale in Südafrika und nehmen viele neue Erfahrungen mit, von der die Firma profitiert. Der Anbau für unsere Zentrale in Schwäbisch Hall wird fertiggestellt. Außerdem zeichnet uns Xing als "Top Company" aus und beim "GoforPro" Contest werden wir zum Sieger gekürt.

2014 gründen wir weitere Standorte, beispielsweise Dresden, Frankfurt und Essen. BigFM und die Jury von 3M wählen in diesem Jahr das Fahrzeugdesign "Wings" von Timo Wuerz zu einem der drei besten und beim Kunze-Verlag sorgen wir mit 20 vollverklebten MINIs für Begeisterung. Günter, der innere Schweinehund, feiert 2014 sein zehnjähriges Jubiläum. Neben diversen anderen tollen Projekten ist unser eigenes Event, der SIGNal Flottentag, hervorzuheben, das sich 2014 als feste Größe in der Fahrzeugbranche etabliert hat.

2015 wurden wir mit dem HAMANN M4 Avery-„King of Europe“, der Europameister unter den Vollverklebern. Bei der Preisverleihung auf der SEMA in Las Vegas übergab Ryan Friedlingshaus und Richard Petty den Preis an Timo Wuerz und Markus Schaeffler. Das Auto hatte bereits große Resonanz in Genf auf dem Autosalon sowie in Monaco auf der Marquees. Beim Flottentag 2015 waren 200 Fuhrparkleiter gekommen, darunter Norbert Haug, Christian Lindner (FDP), Markus Falk (SAP) und Dr. Walter Döring. Erstmals wurden Fernbusse im benachbarten Ausland wie Italien, Polen oder Frankreich geklebt.

 

Blättern Sie durch unsere aktuelle Imagebroschüre.

 

Weitere Informationen: mattlook.com, top-decor.de, signal-shop.de, filialbeschrifter.de, flottenbeschrifter.de, signal-branding.com, der-letzte-henker.de, SIGNal Motodrom

Erfahrene Verstärkung

Gerhard Knoblauch
Foto: Gerhard Knoblauch

Als ehemaliger Konzernchef der WÜRTH-Gruppe wollte Gerhard Knoblauch nach 38 Jahren noch einmal etwas anderes machen und landete bei SIGNal Reklame. Der Kontakt zum ehemaligen Auszubildenden riss nie ab. „Ich schätze den Geist und die Dynamik in diesem Unternehmen, das ich gerne noch mitgestalten, prägen und ausbauen will“ lobt er den Geist von SIGNal Reklame. Als Verantwortlicher für Controlling und Expansion wird er das Unternehmen weiter voran bringen.